Toposa-Trilogie

Toposa 2008

Szenen aus dem traditionellen Alltagsleben der Toposa, mit Ausschnitten aus spektakulären Generationsklassenfesten.

Dauer: 39 min

Toposa 2012

Der komplette Titel „Zu Hause bei den Toposa – 2012“ weist darauf hin, dass in diesem Film hauptsächlich Szenen innerhalb der Toposa-Gehöfte eingefangen wurden – ein eher intimer und ruhiger Film.

Dauer: 37 min

Toposa 2015

In diesem Film wird thematisiert, wie die Toposa ihr Verhältnis zur "modernen" Umwelt sehen.
Dauer: 45 min

oder

oder

Alle Filme   © Harald Müller-Dempf / Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung