Toposa, weitere Filme und Videomaterial

1983 Nyakidamadam

Das sozio-politische System der Toposa basiert auf einem Generationsklassensystem. In regelmäßigen Abständen begeht jede Generationsklasse ein nyakidamadam, ein Tanzfest, bei dem sie ihre Vitalität und Stärke zeigt. Der Film zeigt digital restauriertes historisches Super-8-Material. Interessant ist der Vergleich mit nahezu identischen Szenen in "Toposa 2008". 
Dauer: 30 Minuten

Toposa 2006

Filmische Notizen 2006: in einem Gehöft, Teil einer Hochzeitsveranstaltung, ein Dorffest mit einer typischen Gebetszeremonie (nyagatta) und einem Schwerpunkt auf Belangen von Frauen.

Dauer: 27 min

Toposa 2009

Filmische Notizen 2009: Szenen aus einem Rinderlager. Außerdem: in der Stadt Kapoeta, Loriangs Gehöft, beim Schmied, bei den Goldwäschern.

Dauer: 34 min

Handwerk (Toposa und Turkana)

In unterschiedlichem Maße fertigen die Toposa und Turkana noch ihr traditionelles Handwerk. Andererseits haben sie sich neue Techniken und Produkte angeeignet, um im modernen (nicht-touristischen) Sektor Einkommen zu erzielen. Der Film zeigt Glasperlenarbeiten, ländliches Bauen, Metalltechniken und Flechtereien, jeweils in das tägliche Leben der Menschen eingebettet.
Dauer: 28 Minuten

Weiteres Material, nur auf Englisch verfügbar:

2006 Wedding

A compilation of the complete footage, including the unused clips, of the marriage ceremony in the film “Toposa 2006”. With translations of songs

Length: 17 mins

2006 Cyriakos

Visit to Ciriakos Lolinga’s homestead, featuring a typical welcome speech. With translations.

Length: 17 mins

2006 Loriang

Everyday scenes at the homestead of Loriang.

Length: 14 mins

Alle Filme   © Harald Müller-Dempf / Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung